Über uns

Schweizer Vereinigung gegen Krebs

Die unabhängige Dachgesellschaft wurde 1999 gegründet und vereint acht Schweizer Krebsorganisationen. Ihre Hauptaufgabe ist die strategische Koordination, Vernetzung und politische Interessensvertretung der Akteure zur Krebsbekämpfung in der Schweiz.

Unsere Vorstellung und Ziele bei Oncosuisse

Vision

Zur optimalen Versorgung von Patientinnen und Patienten arbeiten die Akteure aus dem Krebsbereich zusammen. Die geeinten Kräfte verbessern die Situation von Krebsbetroffenen. Dies beinhaltet die Zugangsgerechtigkeit zu Diagnostik und Therapie sowie eine hochstehende Versorgungsqualität. Oncosuisse steht für eine von Konsens geprägte Stimme aller Akteure für die Politik.

Mission

Wir verschaffen uns kraftvoll politisches Gehör und stellen damit eine schweizweit koordinierte, qualitativ hochstehende, effiziente sowie zugangsgerechte und zukunftsgerichtete Versorgung für alle Krebsbetroffenen sicher.

Zweck

Die Oncosuisse fokussiert ihren Gesellschaftszweck bewusst auf die Netzwerkorganisation «Oncosuisse Forum». Alle Akteure aus den Handlungsfeldern Versorgung und Forschung im Krebsbereich begreifen und bekennen sich willentlich als Teil einer «Cancer Community». Sie organisieren sich in der entsprechenden Netzwerkorganisation, dem Oncosuisse Forum.

Die acht Organisationen

Acht Organisationen haben sich zu Oncosuisse zusammengeschlossen. Die derzeitige Philosophie von Oncosuisse ist es, minimale zentrale Strukturen aufzubauen und auf Subsidiarität bei der Umsetzung der Ziele zu setzen. Oncosuisse fokussiert auf die Koordination, die Träger:innen engagieren sich bei der Umsetzung.

Stiftung Krebsforschung Schweiz

Schweizerische Arbeitsgemeinschaft
für Klinische Krebsforschung

Krebsliga Schweiz

Schweizerische Gesellschaft
für Hämatologie

Nationales Institut für Krebsepidemiologie
und -registrierung

Schweizerische Gesellschaft
für Medizinische Onkologie

Onkologiepflege Schweiz

Schweizerische Pädiatrische
Onkologie Gruppe

Präsidium, Board & Geschäftsstelle

Das Board ist das strategische Gremium der Oncosuisse. Es setzt sich aus allen Präsident:innen sowie den Geschäftsführenden (diese ohne Stimmrecht) der acht Oncosuisse Institutionen zusammen.

Geschichte Oncosuisse

Vom «Nationalen Krebsprogramm» zur «Nationalen Strategie gegen Krebs» zum nationalen Netzwerk im Krebsbereich «Oncosuisse Forum»

Partnerpool

Der Oncosuisse Partnerpool trägt zur breit abgestützten Finanzierung der Oncosuisse Geschäftsstelle bei.

Übersicht der Netzwerkanlässe und der laufenden Projekte zu folgenden Themen:

  • Prävention und Früherkennung
  • Behandlung, Nachsorge und Qualität
  • Forschung
  • Daten und Register
  • Zugang zu Krebsmedikamenten

Übersicht der politischen Aktivitäten zur Krebsbekämpfung in der Schweiz:

  • Oncosuisse Masterplan 2025
  • Nationaler Krebsplan Schweiz
  • Stellungnahmen

Übersicht der Oncosuisse Veranstaltungen:

  • Oncosuisse Netzwerkanlässe
  • Sessions am Swiss Oncology & Hematology Congress (SOHC)
  • Weitere Events